Beantwortungsquote

100 %

Reaktionszeit

Binnen 4 Tagen

Misses Melaza

Preisniveau

500 - 5.000 €

Standort

Bereiche

Dauer

2 Stunden

Profil

„Misses Melaza“ ist ein junges Bandprojekt aus Berlin, welches es sich zum Ziel gesetzt hat, echte kubanische Frauenpower, verbunden mit Latino-Glamour als Show auf Europas Bühnen zu bringen und damit gleichzeitig Werbung für die Traditionen der lateinamerikanischen Musik zu machen. Die Gruppe besteht aus 3 kubanischen Frauen aus verschiedenen Regionen Kubas. Die Band ist buchbar von einem female acapella trio bis hin zu dem Format einer imposanten zwölfköpfigen Latin Bigband.

Mehr lesen...

Mehr über Misses Melaza

Bandgründerin, Choreografin, Kostümdesignerin und Direktorin ist Disnay Lopez Duany aus Havanna, welche neben Ihrer tänzerischen Ausbildung ihr außergewöhnliches Gesangstalent als Solokünstlerin zur Profession gemacht hat. Disnay hat auf Kuba in einer RnB-Band gesungen und auch in einer Rap-Formation mitgewirkt. Schon mit vierzehn Jahren begann Disnay eigene Songs zu schreiben. In Berlin war sie zuerst mit einer großen Bandformation mit traditioneller lateinamerikanischer Musik unterwegs und hat dann später ein eigenes Bandprojekt auf die Beine gestellt.
Disnay hat auch alle Titel für das Debütalbum von Misses Melaza "Mi Música Cubana" selbst komponiert und produziert.
Als zweite Direktorin fungiert Mayelis Guyat aus Guantanamo, welche auf eine langjährige Gesangskarriere zurückblickt und unter den weiblichen kubanischen Gesangsacts in Berlin aktuell als „the number one in town“ bezeichnet werden kann. Mayelis kommt ursprünglich aus der Bolero-Szene ist aber mittlerweile auch in mehreren Salsabandprojekten europaweit gebucht.
Weiteres Mitglied der Gruppe ist Orielis Mayet Lugo aus Santiago de Cuba. Orielis hat auf Kuba in RAP-Bands mitgewirkt ist aber später in Havanna auch in einer Gruppe, welche traditionelle kubanischen Musik präsentiert, als Sängerin aufgetreten. Zur Zeit studiert sie Event Management in Berlin.
Der Grundstein von Misses Melaza wurde gelegt, als Disnay bei einem Treffen im Victoriapark Mayelis Ihre Ideen zum Projekt präsentierte. Mayelis war von dieser Idee spontan begeistert. Orielis, die zu diesem Termin leider verhindert war, erfuhr dann später von den Inhalten des Projektes und war ebenfalls davon beeindruckt. Misses Melaza war gegründet.
Die Band hat es sich zum Ziel gesetzt, einem breiten Publikum die lateinamerikanische und insbesondere auch die kubanische Musik nahezubringen. Dabei soll nicht nur kurzweilige Unterhaltung geboten werden, sondern vielmehr soll das Publikum während einer musikalischen Reise die Rhythmen verinnerlichen und etwas mit nach Hause nehmen, was für immer im Gedächtnis bleibt. Misses Melaza präsentiert im Rahmen einer Galashow die Evolution der traditionellen Latinorhythmen, kombiniert mit eigenen Songs vom Debütalbum "Mi Música Cubana". Die Band singt und tanzt in einem speziellen 1. Repertoire ausschließlich zu kubanischen Rhythmen wie Chachacha, Mambo, Bolero, Habanera, Mozambique, Rumba, Salsa, Timba, Reggeaton. Ein zweites Repertoire umfasst lateinamerikanische Rhythmen wie Cumbia (Kolumbien), Bossa Nova, Samba, Lambada (Brasilien), Festejo und Landó (Peru) Merengue und Bachata (DomRep) und Ranchera (Mexico). Das 3. Repertoire beinhaltet ausschließlich ruhigere Musikstücke, wie Boleros, Balladen und Bossa Nova und ist besonders geeignet für Dinnerpartys, Empfänge, Jazz-Sessions o. ä.. Außerdem können auf besonderen Wunsch die bekanntesten Latin Hits ebenfalls performt werden. Alle drei Mitglieder sind gleichzeitig praktizierende Sänger- und Tänzerinnen. Misses Melaza kann, je nach vorhandenem Budget, als reines Gesangstrio gebucht, bei entsprechendem Bedarf aber auch problemlos bis hin zu einer 12-köpfigen Latin Bigband erweitert werden.

Videos

Kostenlose Anfrage an Misses Melaza

Wenn Sie Misses Melaza über dieses Formular kontaktieren, antwortet Misses Melaza Ihnen schnellstmöglich. Es ist gratis. Sie verpflichten sich nicht dazu, das erhaltene Angebot anzunehmen.

Hörproben

  1. 00:00 El Mango
    https://assets.eventzone.de/uploads/0000/5981/El_Mango.mp3
  2. 00:00 La Musica Cubana
    https://assets.eventzone.de/uploads/0000/5982/La_Musica_Cubana.mp3
  3. 00:00 Tin Marin
    https://assets.eventzone.de/uploads/0000/5983/Tin_Marin.mp3

Tags