Country Fellows

Gage

1.400 - 2.100 €

Standort

Bereiche

Dauer

120

Profil

Die Country Fellows bieten ein abwechslungsreiches Programm aus Modern Country Stücken, Classic Country und Southern Rock.
Auf der Setlist stehen Cover von Blackberry Smoke, Keith Urban, Luke Combs, Blake Shelton und Brad Paisley, und anderen Größen. Klassiker von Johnny Cash sind selbstverständlich und ebenfalls im Programm

Mehr lesen...

Mehr über Country Fellows

Der Beginn

Die Geschichte der Band startet in den 70ern als klassische Country-Band. Prägend war die große Affinität der Gründungsmitglieder um die Karniewski-Family für den ursprünglichen amerikanischen Country-Sound, aber auch die Einflüsse des King of Rock´n Roll Elvis Presley. In den folgenden Jahren werden die Jungs vom Niederrhein zu einer der angesagtesten Cash-Tribute-Bands und somit Vorreiter für eine bis dato eher wenig publike Musikrichtung auf deutschen Bühnen. Sehr bald entstehen persönliche Kontakte zu den Idolen in den USA und es wächst eine langjährige Freundschaft zwischen Klaus “Karni” Karniewski und Bob Wootton, über Jahrzehnte Gitarrist in der Johnny Cash-Band, und so gibt es in den folgenden Jahren immer wieder Begegnungen auch mit Mr. Cash selbst. Karni´s Sohn Bob, heute Gitarrist bei den Fellows, erhält seinen Namen nach Wootton und erlebt bereits im Alter von 4 Jahren den Cash-Clan sehr persönlich und reist mit Johnny Cash im Tourbus. Bob Wootton schenkt ihm schließlich anlässlich eines Cash-Konzertes in Düsseldorf eine seiner Gitarren, Bob nimmt diese Inspiration auf und ist heute einer der talentiertesten Gitarristen in der Szene.

Durch die Jahrzehnte

Die Fellows touren in immer wieder wechselnden Besetzungen durch die Lande, arbeiten über einige Jahre mit der Australierin Lucy Celani und veröffentlichen 1994 ein erstes Album. Daneben gibt es immer wieder Kollaborationen mit befreundeten Musikern und Bands. So arbeitet Karni mit Cash-Gitarrist Bob Wootton, Texas Heat oder Gunter Gabriel, eine enge persönliche Verbindung zum US-amerikanischen Musiker Ed Grace führt die Fellows 2017 schließlich für einige Gigs durch den Bundesstaat Florida.

Die Fellows heute – Southern Rock & New Country

Der Bandname ist geblieben, der Sound hat sich geändert. Nach der US-Tour 2017 und mit der aktuellen Besetzung, hat sich der musikalische Kompass zunehmend in rockigere Gefilde gedreht. Auf der Setlist stehen heute Cover von Blackberry Smoke, Keith Urban, Luke Combs, Blake Shelton und Brad Paisley, Klassiker von Johnny Cash sind selbstverständlich und ebenfalls im Programm, eigene Songs sollen folgen.

Line-Up

Dirk Schmidt – lead vocals, acoustic guitars, percussion
Klaus “Karni” Karniewski – all guitars, lead & backing vocals
Bob Karniewski – all guitars, backing vocals
Klaus “Wessi” Wessel – bass, backing vocals
Christopher “Chris” Nitsch – keyboards
Holger Brannasch – drums, percussion

Videos

Kostenlose Anfrage an Country Fellows

Wenn Sie Country Fellows über dieses Formular kontaktieren, antwortet Country Fellows Ihnen schnellstmöglich. Es ist gratis. Sie verpflichten sich nicht dazu, das erhaltene Angebot anzunehmen.